Herzlich Willkommen

im Onlinekurs Sommer- Raunachtszauber

 

Schön, dass es dich gibt!

Und wundervoll, dass ich dich beim Raunachtszauber

herzlichst begrüßen darf 🙂

Der Onlinekurs „Raunachtszauber war einer meiner ersten Kurse, an die ich mich gewagt habe!
Und ich habe mir daher auch erlaubt, nichts zu verändern, sogar alle Originalbilder einfach zu lassen 🙂

 

Lasse dich 14 Tage vollkommen verzaubern von den hohen Energien der Raunächte. Es ist die Zeit, in der sich die Schleier der Zwischenwelten lichten und wir Menschen mit Leichtigkeit den Zugang zu den Zwischenwelten finden.

Und es ist die Zeit des Jahreswechsels- eine Zeit, um Altes hinter sich zu lassen, loszulassen. Und eine Zeit, uns Raum für das Neue zu kreieren.

Freien Raum für unsere Träume und Wünsche, die schon sooo unendlich lange vielleicht auf uns gewartet haben.

 

Was wäre alles möglich für dich,

wenn es ab heute leicht und in Fülle sein darf?

Bist du bereit, dein Leben neu zu kreieren?

Empfehlung für die Zeit der Raunächte:

Die Zeit der Raunächte darf auch eine Zeit des Umbruchs und des Neubeginns sein.

Daher empfehle ich dir gerne für diese Zeit, dir ein kleines Notizbüchlein und am Besten auch Räucherwerk zu besorgen.

Bestimmt gibt es einiges an Träumen und Wünschen zum Aufschreiben- oder einfach wundervolle Erkenntnisse, die du während der Zeit – vielleicht sogar von der geistigen Welt- erfahren darfst.

 

Und um wirklich auf allen Energieebenen „Altes “ loszulassen, empfehle ich dir gerne auch Räuchwerk zu besorgen. Manche Händler bieten sogar sogenannte  „Raunachtsmischungen“ an, in der spezielle die Kräuter für die Raunachte zusammengestellt werden. Aber gehe da gerne auch nach deinem Gefühl- welche Mischung/Räucherwerk fühlt sich für dich am stimmigsten an!

 

Daher bitte noch besorgen:

1 wundervolles Notizbuch

Schreibutensilien

Räuchwerk für die 14 Tage- du darfst gerne täglich räuchern 🙂

Tag 1 Herzensraum öffnen

Darf ich dich heute- am ersten Tag unseres Beisammenseins- einladen, einmal deinen Herzensraum wieder zu öffnen?

Ja, die Liebe zu spüren, die dich umgibt, tief in dir landen lässt, und einfach dein ganzes Sein begleiten darf. Sogar über die Raunachtszeit hinaus?

Was wäre dann alles möglich, wenn du wieder mehr und mehr deine innere Weisheit vernehmen kannst- und einfach in dieser Anbindung dein Leben gestaltest?

Heute möchte ich dich als Einstimmung zu meiner Basismeditation- der Herzensmeditation- einladen. Sie darf gerne täglich deine Grundlage werden- auch über die Raunachtszeit hinaus.

Material:

Kuschel(d)ecke

Dein Raunachtsbüchlein

Zeit

Tag 2 Jahresrückblick der positiven Erlebnisse

Oft vergessen wir, all´die wundervollen Erlebnisse und Begebenheiten, die wir das Jahr über erlebt haben. Ja, ganz zu schweigen, von unseren beruflichen Erfolgen, die wir gerne mal unter den Teppich kehren.

Oder welche ganz zarten Momente durften dir dieses Jahr begegnen?

Weitere Impulse findest du im Video.

Materialien:

Kuschel(d)ecke

Dein Raunachtsbüchlein

Dein diesjähriger Jahresplaner

Schreibutensilien

Tag 3 Jahresrückblick weniger schöner Momente

Heute möchte ich dich kurz an die weniger schönen Momente deines Jahres erinnern.

Es geht mir dabei absolut nicht darum, in alten Wunden zu bohren. Sondern um das Bewusstwerden vergangener durchaus ungelöster Momente.

Was wäre alles möglich, wenn du die damit verbundenen Energien einfach ins Loslassen geben könntest?

Materialien:

Kuschel(d)ecke

dein Raunachtsbüchlein

Schreibutensilien

 

und- ganz wichtig:

Bitte besorge dir heute noch ein Extrablatt Papier.

Feuermaterialien

Sichheitsecke für dein „Feuerritual“

 

Alle weiteren Informationen erfährst du im Video.

Tag 4 Das Außen entrümpeln

Aufräumen- im Normalfall eine lästige Angelegenheit!

Doch, was wäre alles möglich, wenn Aufräumen ein ganz tiefer Seinsprozess für dich ab heute darstellen darf!

Darf ich dich einladen, einmal heute durch deine Wohnung zu wirbeln- nach ganz bestimmten Gesichtspunkten? Mehr erfährst du im Video.

Materialien:

Deine Wohnung

super gute Lieblingsmusik

Tag 5 Beziehung heilen

Zeit und Raum, alte Wunden zwischenmenschlicher Beziehungen einmal genauer zu betrachten- und loszulassen. Es darf Raum für Heilung entstehen. Vielleicht darf dir das wundervolle hawaiianische Vergebungsritual „Ho´oponopono“ ein wundervolles Werkzeug werden. Wie? Eine kurze Erklärung findest du im Video wieder. Doch ich darf dir gerne auch das Buch Hoóponopono von Ulrich Emil Duprée ans Herzens legen. Ein kleines Buch- für zwischendurch- mit wundervoller Erklärung des Rituals und doch großer Wirkung.

Material:

Kuschelecke

Dein Raunachtsbüchlein

Schreibutensilien

–> Download Workbook Raunächte Tag 5

ES TUT MIR LEID.

BITTE VERZEIHE MIR.

ICH LIEBE DICH.

DANKE.

Das Vergebungsritual Ho´oponopono in Kürze:
(aus: „Ho ´oponopono- das hawaiianische Vergebungsritual“
von Ulrich Emil Duprée)

Tag 6 Naturwunder

Die Natur umgibt uns, wir leben mit und von ihr. Und doch vergessen wir diese Tatsachen sehr gerne in unserem Alltag.

Heute möchte ich dich einladen, der Natur einmal ganz bewusst wieder zu begegnen- am besten „live“ indem du die Natur vor deiner Wohnungstüre genießt!

Und wer weiss, die Schleier sind sehr licht- wer mag dir heute noch in seiner lichten Wesenheit begegnen?

Materialien:

wetterentsprechende Kleidung 🙂

für die Meditationen:

Kuschel(d)ecke

Raunachtsbüchlein

Zeit

Tag 7 Deine Wunschliste für das Neue Jahr

Kinder lieben Wunschlisten! Aber, was ist mit dir?

Hast du schon deine Wunschliste für das kommende Jahr angefertigt? Oder glaubst du nicht mehr an deine Träume?

Das fände ich persönlich sehr schade. Denn meines Empfinden nach, hat das „sogenannte goldene Zeitalter“ schon begonnen.

Und es liegt nur an uns, was wir aus dieser Zeit kreieren!

Im Video möchte ich dir heute verschiedene Tipps und Tricks verraten, wie du genial deine Wünsche manifestieren kannst!

Materialien:

Kuschel(d)ecke

Raunachtsbüchlein

Schreibutensilien

 (Zauberstab 🙂 )

 

Tag 8 Fülle einladen

Fülle einladen, davon träumt jeder!

Doch oft glauben wir, dass es auch  nur ein Traum bleiben wird. Doch muss das sein?

Wir sind göttliche Schöpferwesen und kreieren jeden Atemzug unseres Lebens selbst- gerne ganz unbewusst!

Doch, was wäre alles möglich, wenn du erfahren dürftest, wie du die Fülle auch in dein Leben ziehen kannst?

Material:

Kuschel(d)ecke

Raunachtsbüchlein

Schreibutensilien

Tag 9 Dein geistiges Team für das neue Jahr

Wie viel einfacher darf dein Leben sein, wenn du mehr und mehr mit deinem geistigen Team zusammenarbeitest?

Das Universum ist voller wundervoller lichter Wesenheiten- und viele von ihnen wirklich „arbeitslos“. Nur weil wir Menschen aufgehört haben, an sie zu glauben!

Doch ihre Fähigkeiten sind gigantisch- und wie genial darf es für dich sein, wenn du im Grunde „Jobs“ ab heute an dein geistiges Team weitergeben darfst- und wie genial wäre es auch, wenn du weisst, wer auch deine Seele „unterrichtet“- deine geistigen Lehrer kennen lernen darfst?

Materialien:

Kuschel(d)ecke

Raunachtsbüchlein

Schreibutensilien

Tag 10 Deine wahre Größe leben

Was wäre, wenn du ein unendliches Wesen wärst?

Was wäre, wenn alles in dir ist und du in allem?

Darf ich dich heute in deine wahre Größe einladen- der Größe deines Seins, deine wahre Schöpfergröße?

Vielleicht ist es noch etwas befremdlich, aber vielleicht spürst du schon in der Meditation die Wahrheit in dir! Viel Spaß in deinem (inneren) Wachsen

Material:

Kuschel(d)ecke

Raunachtsbüchlein

Schreibutensilien

Tag 11 Empfange dein Leben

Oft fällt uns das Geben leichter, als das Empfangen.

Und doch kann nur eine Harmonie der Gegensätze entstehen, wenn wir sie im Gleichgewicht halten.

Heute möchte ich dich einladen, dich im Empfangen zu Üben. Einfach alles einmal aus der Herzensenergie anzunehmen, was heute zu dir kommen möchte!

Bist du bereit?

Materialien:

Kuschel(d)ecke

Raunachtsbüchlein

Schreibutensilien

Tag 12 Seelenlandung

Heute möchte ich dich einladen, einmal als Leuchtturm die Welt zu erstrahlen.

Diese geniale Übung kann wahre Wunder bewirken, auch wenn du im Außen eigentlich gar nichts verändert hast. Eine Übung, die soviel mehr an Leichtigkeit und Freude mit sich bringen.

Materialien:

Kuschel(d)ecke

Raunachtsbüchlein

Schreibutensilien

Tag 13 Der Körper ist der Tempel deiner Seele

Darf ich dich in ein Leben voller Wohlgefühl und Genuss einladen?

Spannend dabei- eigentlich liegt es nur an dir, ob du dieses Wohlgefühl einladen möchtest!

Was wäre einfach alles möglich, wenn du deinem Körper täglich etwas Gutes tun würdest? Vielleicht etwas leckeres zu Essen zauberst? Oder dich einmal wieder in deiner Badewanne entspannst?

Oder vielleicht einfach den Alltag nicht mehr so ernst nimmst, und entspannter durch deinen Tag gehst?

Es muss nichts großartiges und teures sein- aber schon alleine deinem Körper mehr Beachtung zu schenken, ihn zu lieben, genau so wie er ist- wer weiss, wie sich dein Leben dann schon verändern darf?

Stelle dich heute gerne vor den Spiegel- und betrachte dich einmal voller Liebe und Anerkennung.

Wie lange kannst du dich mit Liebe im Spiegel betrachten?

Tag 14 Gib dir die Erlaubnis

Was wäre, wenn Fülle und Wohlstand, wenn Gesundheit und pure Lebensfreude schon lange an deine Türe klopft. Aber du dir bisher nicht erlaubt hast, deine Türe zu öffnen?

Darf ich dich fragen, warum?

Wie genial wäre es, wenn du ab heute dich ermächtigst, endlich dein Leben zu leben und zwar in Freude und Fülle, in vollständiger Gesundheit und wahrem Reichtum auf allen Ebenen?

Vergiss nicht, es ist dein Geburtsrecht!